Startseite
  Über...
  Archiv
  Bücher
  Mein Glaube
  Meine Göttin Ostara
  Die WM 2006 & ich
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Mein Amazon-Wunschzettel
   Black Sands Imageworks
   Turamania
   LastFM
   DeviantArt
   Fotocommunity

http://myblog.de/blutwalzer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Meine Eindrücke der Fußball-WM 2006





15.06.2006 18:26 Donnerstag

Heute ist meine Deutschlandjacke angekommen. Immerhin passend zum Sieg für Deutschland gestern 1:0 gegen Polen und das in der 91. Minute. Das muss man sich mal reinziehen! Das Spiel war der Hammer! Ich bin die ganze Spielzeit fast gestorben. Das war dermaßen spannend! Ich hätte beinah geheult zum Schluss und hatte eine meterdicke Gänsehaut :D Aber sind leider nur zweiter in der Tabellenliste, weil Ecuador heute mit drei Toren richtig auf die Kacke gehauen hat. Ein bisschen Schiss habe ich ja nächste Woche Dienstag ja vor denen, wenn wir gegen die spielen müssen. Das wird schweißtreibend. A propos „auf die Kacke hauen“: Gestern Spanien gegen die Ukraine 4:0. Ich werd bekloppt! Die Spanier einfach mal! HRHR! Geilomat!



17.06.2006 15:10 Samstag

Also sind wir auf den Domplatz und haben mal wieder Fußball geguckt: Mexiko gegen Angola (0:0) War weniger ereignisreich und spannend *lol*
Ich fahre gleich mit Nicky noch mal in die Stadt. Ein bisschen nach Deutschlandkram gucken. T-Shirt und Fahne. Ganz wichtig. Wir werden schließlich Weltmeister! Da muss man doch gewappnet sein. „1, 2, 3, 54, 74, 90, 2006, Ja, so stimmen wir alle ein. Mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft in den Beinen, werden wir Weltmeister sein!“ *gröhl*


18.06.2006 16:24 Sonntag

Joa, Anne rief mich an und fragte, ob sie mich abholen sollen, weil sie wohl grad hier in der Nähe bei McDoof waren. Gesagt, getan! Ab wieder zum Domplatz: Italien gegen USA (1:1). War voll lustig, da vor uns Amerikaner und Italienerinnen saßen und die immer stänkerten :D Und ich glaube, so viele gelbe Karten, wie da flogen, habe ich noch nie gesehen!


20.06.2006 20:14 Dienstag

Das war vielleicht ein Spiel heute! Deutschland gegen Ecuador! Bereits in der 4. Spielminute wurde von unserer Nummer 11 (Klose) das erste Tor geschossen und anschließend kurz vor der Pause in der 44. Minute wieder von ihm! Ecuador machte nicht mal den Anschein als würden sie es aufholen können. Als dann Lukas Podolski dann das dritte in der 57. Minute machte, war schon längst alles klar. Wir sind erster in der Tabellenliste der Gruppe A. JAAAAAAAAAAAA! Jetzt muss heute Abend nur noch England gewinnen, dann spielen wir im Achtelfinale gegen Schweden. Und die werden gewinnen, davon bin ich ziemlich überzeugt. Und WENN wir gegen England doch spielen müssen... wie sagte vorhin Reinhold Beckmann so schön? Wer Weltmeister werden will, muss gegen alle gewinnen können! Wohl wahr. Und dieses Jahr: ich muss ja echt mal sagen, sind wir richtig gut drauf, besonders mit dem Schmuckstück Klose. Der schon internationale Toplisten der Stürmer anführt. Respekt! Das Land ist im Ausnahmezustand. So viele schwarz-rot-goldene Fahnen wurden noch nie geschwenkt. Teilweise find ich's etwas traurig, dass nur durch Fußball auf einmal wieder so etwas wie Nationalstolz entsteht und sonst Scham in den meisten Gesichtern stand. Aber andererseits bekomme ich Bauchkribbeln, denn es ist schön, soviel Vaterlandsliebe von allen Seiten zu spüren. Aber was stand im Forum vor Kurzem? Nach der WM ist vor der WM! Wie wahr und wie traurig

23:47

Entschiedene Sache: Deutschland gegen Schweden am Samstag um 17 Uhr. Werde da ja wohl zu der Zeit auf der Kieler Woche sein. Ich hoffe bloß, dass es da nicht so voll wird und klein Moni auch alles sieht! Aber die Stimmung wird bestimmt toll und dann noch mit meinem Schatz. Ich hoffe bloß, dass es nicht all zu warm wird. Dann kann ich endlich mein Deutschlandhemd ausführen *freu*



30.06.2006 11:25 Freitag

Heute ist das Spiel Deutschland gegen Argentinien im Viertelfinale. Etwas Schiss habe ich ja schon, aber ich denke, es ist machbar. Klinsmann ist wohl auch schon ganz zuversichtlich: "Wir werden Weltmeister!" (Zitat!) Da bin ich ja mal gespannt. Ich muss also pünktlich zu 17 Uhr wieder hier sein. Werde wohl deswegen zu dem Geburtstag, bei dem ich eingeladen bin, später gehen. LOL, man muss schließlich Prioritäten setzen! Naja, bin ja nicht die einzige. Wenn's die Vorrunde wäre, würde ich mir das ja vielleicht noch gefallen lassen, aber nicht Viertelfinale. Neenee Fußball is unser Leben, wa?! Denn König Fußball, blaaa...

20:07

Oooooh, wie ist das schöööön! Oooooh, wie ist das schöööön! 5:3! Ich geh kaputt! Ich hab's gewusst, dass das Spiel dermaßen schweißtreibend wird! Und das war's auch, nicht nur das: ich hab noch nie so viel geheult, allein schon bei der Nationalhymne... Es ist soooooooo schön Teil von dem Land dieser wunderbaren Mannschaft zu sein! Verdammt, ich krieg Kopfschmerzen von der ganzen Anspannung. Nicky hat schon angerufen: in der Stadt ist die Hölle los, der Hasselbachplatz ist komplett zu... und schade, dass ich nicht dabei bin :D


3.07.06 13:50 Montag

Das Spiel am Freitag gegen Argentinien war für mich wirklich herzergreifend. Allein schon bei der Nationalhymne kamen mir die Tränen. Vielleicht weil ich ahnte, wie schlimm das Spiel in Wirklichkeit werden würde. ES IST SO SCHÖN, DASS ES ELFMETERSCHIESSEN GIBT! Denn als die Argentinier vor uns das erste Tor schossen, dachte ich wirklich, dass wir gegen die rausfliegen würden. Denn der Ausgleich ließ so lange auf sich warten. Für mich wäre eine Welt zusammengebrochen, wenn wir schon im Viertelfinale rausgeflogen wären, aber es hatte erst wirklich den Anschein, weil die Argentinier wirklich zähe Burschen waren und den Ball immer und immer wieder an sich rissen. Die Schweine! Aber dank Kloses wunderbarem Köpfchen, hatten wir dann in der 80. o. 81. Minute ENDLICH DEN VERDIENTEN AUSGLEICH! Gott, was hab ich deswegen geheult. Dann war es wie am Anfang: NOCH ALLES OFFEN! Wie ich es prophezeite: Es gab Verlängerung, weil keiner aus'm Knick kam :D Zweimal 15 Minuten. Nicht mal das ham'se gepackt *lol* Aber beim Elfmeterschießen entschloss sich alles. Was hab ich geschrieen!!! Jens Lehmann, ich liebe dich! Der Torhüter ist so klasse! Anschließend musste ich zum Hasselbachplatz, Nicky von der Arbeit abholen. Sie rief schon vorher an, um Bescheid zu sagen, dass ich doch lieber eine Haltestelle vorher aussteigen sollte, da am Hassel wirklich Ausnahmezustand herrschte. Jede einzelne Fahne, die ich an dem Abend anschließend zum Spiel sah, löste in mir so einen großen Nationalstolz aus, dass ich bei jeder am liebsten tausend Tränen vergossen hätte. Bei keinem anderen Spiel bisher, habe ich mich so sehr über den Sieg gefreut. Der richtige Kracher kam ja erst noch am Samstag: Portugal hat England UND Frankreich die Brasilianer plattgemacht!!! Ich dachte, ich werd nicht mehr. Eigentlich die Topfavoriten! Ich bin so stolz auf unsere Latinos und auf unsere Froschschenkelfresser :D Ich find's dermaßen geil, dass England und Brasilien jetzt schon rausgeflogen sind! IHR KÖNNT NACH HAUSE FAHREN!!!


5. Juli 2006
Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!! Ich sterbe!!!


9.07.06 19:19 Sonntag
DANKE! DANKE! DANKE! DANKE Fußball-Deutschland! Für all die Emotionen, die ich wirklich noch nie in der Form erlebte und das wunderbare Spiel gestern um den dritten Platz! 3:1
Gestern sind wir in Stuttgart Dritter gegen Portugal geworden. Heute hat sich die Mannschaft von ihren Fans verabschiedet, bevor es in den Urlaub geht. Gott, was hab ich schon wieder geheult. Danach war ein Interview: "Warum sind sie stolz deutsch zu sein?" Und es gab einige interessante Antworten und auch Aussagen darüber, dass es für mich und auch für das ganze Land endlich etwas Hoffnung gibt, dass so etwas wie Patriotismus in Deutschland kein Fremdwort mehr ist.

„Einigkeit
und Recht und Freiheit

Für das deutsche Vaterland

Danach lasst uns alle streben

Brüderlich mit Herz und Hand

Einigkeit und Recht und Freiheit

Sind des Glückes Unterpfand

~

Blüh im Glanze dieses Glückes

Blühe, deutsches Vaterland

Blüh im Glanze dieses Glückes

Blühe, deutsches Vaterland“




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung