Startseite
  Über...
  Archiv
  Bücher
  Mein Glaube
  Meine Göttin Ostara
  Die WM 2006 & ich
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Mein Amazon-Wunschzettel
   Black Sands Imageworks
   Turamania
   LastFM
   DeviantArt
   Fotocommunity

http://myblog.de/blutwalzer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
I hope that this is the last time...

Schon fast eine Woche her, mein letzter Eintrag. Was ist seit dem passiert? Naja, nicht viel. Bin am Wochenende endlich mal wieder unter Leute gekommen. Zwar nicht so dolle, aber hat auch gereicht für'n Anfang. War ein richtig schöner Abend. Erst 18 Uhr die Eröffnung vom Avalon, wohin mich Steffi eingeladen hatte. SEHR SEHR HÜBSCH muss ich sagen. Wirklich klasse gemacht! Um 19 Uhr war von den Leuten ein Umzug geplant - mit Pferden, Musikern mit Trommeln, Flöte, Dudelsack u.ä., Fackel-Jongleure, Hochrädertypen... lange nicht mehr sowas Schönes und Eindrucksvolles und Herzerwärmendes erlebt. Die Atmosphäre hat mal wieder mein altes Herz berührt. Ich beschäftige mich viel zu selten mit solchen Dingen, dabei brauche ich es so sehr wie Nahrung zum Leben. Mein Herz sehnt sich so sehr nach der Natur, nach alten Bräuchen und fölkischem Flair. *seufz* Leider war es nach dem Umzug noch voller als bisher und wir mussten stehen. Deswegen beschlossen wir kurzerhand ins Dom Sikara zu wechseln, wo ich noch den Dicken traf und sich noch Ma. & Mu. dazu gesellten :D Auch wenn ich schon wieder Kopfschmerzen bekam, blieben wir dennoch bis ca. 1 Uhr und es wurde richtig schön erzählt und Bier getrunken *freu* Das Gegenstück was ich für dieses Wochenende eintauschen "musste", war nicht mal annähernd dem gerecht. Ich hätte eigentlich Besuch gekriegt - und zwar richtig schönen Besuch, aber das hat leider nicht geklappt. Voll schlimm, aber wie es aussieht habe ich nächsten Freitag und übernächsten Montag frei, dann kann ich ja für ein verlängertes Wochenende hinfahren *JUHU*!

The Crüxshadows - Tears (Fictional Remix)
Hier ein anderer Mix, aber genauso schön zum Anhören:
The CrüxshadowsTears (Apoptygma Berzerk remix)
6.11.07 13:47


I've fallen to a stranger nightmare.

Ich glaube, ich habe gestern einen der krassesten Regenbögen und in meinem Leben den größten und stärksten überhaupt gesehen. Das am frühen Morgen (8 Uhr), Sonne und Regen, getrübter Himmel und Normans Worte: "Wollen wir bis zum Ende fahren? Wir sind doch schon fast da. Ich will unbedingt mal einen Kobold sehen!" An den Enden haben die Farben förmlich geleuchtet und es war das erste Mal, dass ich einen durchgängigen Regenbogen gesehen hab. Das war wirklich ein Ereignis. Er war wirklich so krass, dass sich gleich daneben gleich ein zweiter, aber blasserer, bildete. Wir konnten uns gar nicht mehr sattsehen. Wir haben auch Fotos gemacht, aber wie man weiß, kann man sowas leider nicht mit irgendeinem Medium festhalten. "Wie die Kobolde wohl drauf sind?" - "Naja, laut den Simpsons sind das kleine Mistviecher."
The Crüxshadows - Marylin, my bitterness
7.11.07 17:08


9. DEZEMBER 2007 BERLIN!!!


GRENDEL

SOMAN

SCHALLFAKTOR
Eventverzeichnung bei Last.FM
10.11.07 15:59


The Wounded - Billet Doux


Ich liebe The Wounded. Die haben's irgendwie immer wieder raus so gefühlvolle Lieder zu machen. Diese schwere Melancholie... ich könnt sie knutschen :D
11.11.07 16:41


Clan Of Xymox - Evelyn

We walked 'till the sunlight died
How could I breathe without your love
Like others we all fight
Against the cruel cruel time

A hundred times a year
The wind blows
A hundred times a year
The wind blows through my skin
Through my skin

All the choices and many voices
Keep on telling me
It's you, Evelyn
It's you, Evelyn

We talked about wroong or right
I couldn't agree I had to shout
Sometimes we all must fight
Against the crued heart of doubt

A hundred times a year
We find out
A hundred times a year
We find out
By experience

All the choices and many voices
Keep on telling me
It's you, Evelyn
It's you, Evelyn

You keep the rain from falling
You keep the rain from falling
Down on me
Evelyn
Everything will die for you
Everyone will cry for you
Evelyn, Evelyn, Evelyn
You keep the rain from falling
Down on me
Evelyn

Unterbewusst derzeit eines meiner Lieblingslieder. Ungewusst, dass der Text so treffend ist. Nur der Name ist ein anderer ^^
12.11.07 21:36


In the end - How could I breathe without your love?

16.11.07 02:04


Moni erzählt vom Wochenende

Ich freute mich so sehr auf letzten Donnerstag. Denn ich hatte ein verlängertes Wochenende in Aussicht. Aber der ewig nervende Bahnstreik machte mir einen Strich durch die Rechnung. Ich versuchte dennoch mein Glück, schlug etwas eher als meine Abfahrtszeit am Bahnhof auf und wurde dennoch enttäuscht. In Tränen aufgelöst tauschte ich mein Ticket um. Am liebsten hätte ich sofort einen Frustkauf gestartet, aber das ging ja nicht. War ja schließlich nicht mein Geld. Pierre erleichterte es mir auch nicht gerade mit seiner Reaktion. Als ob ich was dafür konnte. Ich war doch mindestens genauso enttäuscht wie du! Nicky, die ein Glück dabei war, tröstete mich ganz lieb und wir gingen zu CC, wo ich nach langem mal wieder Kaffee trank. Und? Ja, dieses Mal war Moni nicht wie ein aufgezogenes Eichhörnchen. Es war ja auch nur ein kleiner *g* Danach ging's zu Nicky, wo ich das erste Mal Chili gegessen habe. Welch ein Wunder und es war auch gar nicht scharf, sondern richtig lecker. Am nächsten Tag brachte mich Nicky auf die Idee Samstag Nacht noch zu fahren, weil ab 2 Uhr die Bahnen nicht mehr streiken wollen. Wieso ich da nicht zuerst draufgekommen bin! Ich kasperte das mit dem Baby ab und schon wurde nachgeschaut wann nach 2 Uhr der nächste Zug gen Norden fuhr. Eigentlich um 5, aber der der um 6 Uhr kam, fuhr wesentlich praktischer. Also nahm ich den. Eigentlich war geplant vorher noch etwas zu schlafen, aber es ergab sich dann plötzlich, dass wir durchmachten. Denn ich hatte versprochen mit Nicky zu Fatun & Co. zu gehen. Das Bier war lecker günstig und erstreckte sich dann so gut in meiner Blutlaufbahn, dass der nächste Blick auf die Uhr schon etwas überraschter aussah: es war schon um drei. Der Laden machte auch bald zu (oder?), jedenfalls beschlossen wir mit C'est la vie und Fatun noch ins Riff zu gehen. Nicht meine Mucke, aber sehr geiler Abend und sehr nette Menschen Im Riff gab's dann das letzte Bier: Flensburger zum Ploppen *lol* Zwischendurch noch mal zu Nicky, schnell was gegessen und zu um 6 dann zum Bahnhof. Die Umsteigerei verlief alles problemlos. Schlafen konnte ich vielleicht eine Stunde *seufz* Ich sah aus wie Scheiße.
Um halb elf holte Pierre mich dann vom Kieler Hauptbahnhof ab. Er musste dann leider noch ein bisschen arbeiten. In der Zwischenzeit ging ich mich in der Dusche regenerieren, was alles nicht so einfach war. Es war unglaublich anstrengend, da ich scheinbar noch ordentlich im Suff war und scheinbar noch mit einem Tatter gesegnet war. Dann ging's irgendwann ins Bettchen, aber schlafen konnte ich nicht Hab über den Tag verteilt immer nur etwas geschlafen, natürlich besser mit dem Baby an der Seite Die Rückfahrt am Montag gestaltete sich dermaßen turbulent. Es war zum Kotzen. Ich war 9 Stunden unterwegs. Bereits das erste Umsteigen ging nicht glatt über die Bühne: 3 Stunden Aufenthalt in Büchen!!! Nur weil irgendein Mensch der Meinung war sich mal eben dort umzubringen. Oh Mann... dabei gibt es soviele andere schöne Möglichkeiten für den Freitod! Der Umstieg in Wittenberge verlief auch nicht ohne weiteres. Denn mein Zug kam 10 Minuten zu spät, demzufolge war der Anschlusszug nach MD schon weg. (Meistens warten die ja, aber ausgerechnet dieses Mal NICHT! Argh!) Kam also erst eine halbe Stunde später los, ABER ich musste NOCHMAL umsteigen *KOTZKOTZKOTZ* In Stendal dann wieder 20 Minuten gewartet. Um 23 Uhr war ich dann endlich in der Heimat! Oh Mann, was für ein Wochenende...
21.11.07 17:05


Band of Horses - Is There a Ghost


Wieder eines Nachts auf MTV - Sehr, sehr schönes Lied!
23.11.07 13:01


Ashbury heights - Smaller

I don`t know you anymore
I wice the man you were before
Your sadness ever growing
Ever flowing tears all knowing

And it seems I`m getting smaller
Every day I feel minute
Or is it you who`s growing taller
And the world just follow suite

I`m afraid of what you`ll do
You`ve discovered something new
And it seems I can`t compete
I stand my ground but it`s effete

And it seems I`m getting smaller
Every day I feel minute
Or is it you who`s growing taller
And the world just follow suite

Das zweite Lied auf der MyScheiß-Seite:
Ashbury Heights
23.11.07 13:47


Ist das mal geil....


Alle 30 Sekunden F5!!
24.11.07 17:32


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung